pizzaschnecken
Herzhaftes,  Ofengerichte

Pizzaschnecken | Rezept für leckere Pizza-Happen

Jeder mag Pizza. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Varianten. Dieses Rezept beinhaltet einen einfach Pizza-Grundteig mit Germ und Vollkornmehl, der für alle Pizza-Varianten geeignet ist, ob als Blech oder wie hier als leckere Pizzaschnecken geformt.

Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Teig (ca. 16 Schnecken)

150ml lauwarmes Wasser
10g Germ
2g Zucker
220g Weizenmehl
75g Vollkornmehl
Salz
1EL Olivenöl

Belag (frei wählbar)
zum Beispiel:
Tomaten passiert
Italienische Kräuter
Salami
Mozzarella gerieben

Zubereitungszeit

Zubereitung: 20 Minuten

Gehen lassen mind. 45 Minuten

Backen: 15 Minuten

Pizzaschnecken - So wird's gemacht

  1. Zu Beginn das lauwarme Wasser in eine Schüssel füllen und die Germ darin auflösen.
  2. Nun den Zucker hinzufügen, kurz durchrühren und 5 Minuten ruhen lassen.
  3. Weizenmehl und Vollkornmehl in einer großen Schüssel mischen. Salz und Olivenöl dazu geben.
  4. Germ-Gemisch hinzufügen und alles zu einem Teig verkneten.
  5. Die Schüssel mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
  6. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  7. Nach der Ruhezeit den Teig erneut durchkneten und auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck ausrollen.
  8. Passierte Tomaten mit italienischen Kräutern und Salz würzen und auf den Teig verstreichen.
  9. Danach beliebige Pizza-Toppings hinzufügen. Zum Schluss den Käse darüber streuen.
  10. Den Teig der Länge nach aufrollen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden.
  11. Die Pizzaschnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und für ca. 15 Minuten backen, bis sie knusprig sind.

Ein warmer Ort  für den Germteig zum Gehen zu finden ist gar nicht so einfach, besonders im Winter. Viele schwören z.B. darauf den Germteig unter die Bettdecke zu legen. Mein Freund hatte eine andere Idee. Wir nutzten die Wärme der Druckplatte des 3D-Druckers.