Flammkuchen
Herzhaftes

Einfacher Flammkuchen | Schnelles Rezept

Flammkuchen ist eine Spezialität aus dem Elsass. Dieses Rezept geht so schnell und einfach, dass man nie wieder einen Fertigteig aus dem Kühlregal braucht.

Schwierigkeitsgrad
Einfach

Zutaten

Teig:

250 g Mehl
125 ml Wasser
2 EL Öl
Salz

Belag:
Creme fraîche 
Kräuter
Speck
Lauch
Salz & Pfeffer

Zubereitungszeit

Zubereitung: 15 Minuten

Backen: 5-10 + 15-20 Minuten

Flammkuchen - So wird's gemacht

  1. Den Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Aus Mehl, Wasser Öl und Salz einen geschmeidigen Teig kneten.
    Ich nutze dafür immer zuerst die Küchenmaschine und knete zum Schluss mit der Hand fertig.
  3. Den Teig dünn ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  4. Den Teig 5-10 min im Ofen backen (Damit der Teig durch wird. Sonst hat man verbrannten Lauch und noch rohen Teig).
  5. Jetzt die Creme fraîche mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Teig streichen.
  6. Geschnittenen Lauch und Speck darauf verteilen.
  7. Den Flammkuchen nun 15-20 Minuten backen, bis der Teig knusprig und leicht braun ist.