Asiatische Fleischbällchen
Herzhaftes,  Asiatische Rezepte

Asiatische Fleischbällchen mit Knoblauchsauce

Asiatische Küche für daheim muss nicht schwer sein. Wir geben zu, dieses Gericht ist nicht authentisch Asiatisch, aber diese asiatischen Fleischbällchen mit Knoblauch-Ingwer-Sauce sind einfach nur köstlich. Probiere es aus, sie gelingen garantiert und schmecken sowieso. Sie sind auch weniger fettig als ihre europäischen Artgenossen, da sie im Ofen gebacken werden.

Schwierigkeitsgrad
Mittel
Asiatische Fleischbällchen

Asiatische Fleischbällchen

Dieses einfache Rezept für asiatisch angehauchte Meatballs mit Knoblauchsauce sind nicht schwer. So zauberst du ein einfaches, asiatisch schmeckende Gericht.
Zubereitungszeit 2 d 40 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Asiatisch
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

Fleischbällchen

  • 350-400 g Faschiertes
  • 1/2 Frühlingszwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Ingwer (gerieben)
  • 1 TL Sojasauce
  • 40 g Semmelbrösel
  • 1 Eigelb
  • Salz & Pfeffer

Knoblauchsauce

  • 1/2 Frühlingszwiebel
  • 2 EL Honig
  • 1 TL Ingwer (gerieben - optional)
  • 250 ml Wasser
  • 25 ml Sojasauce
  • 2 TL Maisstärke (z.B. von Maizena)
  • etwas Sesam (nach Belieben)

Reis als Beilage (2 Tassen)

    So wird's gemacht
     

    • Den Backofen auf 180° aufheizen.
    • Eine Stange Frühlingszwiebel klein hacken. 
    • Den Knoblauch schälen und pressen.
    • Die Hälfte des Frühlingszwiebels mit dem gepressten Knoblauch und etwas Ingwer in eine Schüssel geben.
    • Danach Faschiertes, Brösel, ein Eigelb, Salz, Pfeffer und Sojasauce dazu geben.
    • Die Masse mit den Händen gut vermischen.
    • Aus der Masse nun kleine Bällchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
    • Die Bällchen für ca. 25 Minuten im Ofen backen.
    • Während die Bällchen im Ofen sind, wieder Knoblauch schälen und pressen und mit Wasser, Sojasauce, Honig und den restlichen Frühlingszwiebeln in einen Topf geben. 
    • Wer mag, kann auch Ingwer dazu geben. Die Sauce schmeckt aber dann intensiv nach Ingwer.
    • Die Sauce im Topf auf dem Herd aufkochen lassen.
    • Die Maisstärke mit etwas Wasser separat zusammenrühren und dann zur Sauce geben.
    • Gut einrühren und für ca. 4 Minuten köcheln lassen. Die Sauce wird dabei dickflüssiger und nimmt eine typisch asiatische Konsistenz an.
    • Wenn die Sauce eingedickt ist, kann sie vorm Herd genommen werden.
    • Die fertigen asiatischen Fleischbällchen gemeinsam mit Reis und der Sauce servieren.

    Eine Antwort schreiben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Rezeptbewertung