Champignoncremesuppe von hauptsacheesschmeckt
Herzhaftes,  Suppen,  Vegetarische Rezepte

Einfache Champignoncremesuppe

Der Herbst rückt näher und damit meine kulinarische Lieblingszeit: Suppenzeit. Mein persönlicher Favorit sind Cremesuppen aller Art, daher verrate ich euch mein super simples Rezept für Champignoncremesuppe. Und wer selbst Schammerl sammelt, dieses Rezept kannst du praktisch auf jede essbare Pilzart ummünzen wie z.B. Steinpilze.

Schwierigkeitsgrad
Einfach
Champignoncremesuppe von hauptsacheesschmeckt

Einfache Champignon-cremesuppe

Suppentiger aufgepasst, wir zeigen euch ein super einfaches Rezept für einfache Champignoncremesuppe.
Zubereitungszeit 25 Min.
Gericht Suppe
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 500 g Champignons
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Cremefine oder Schlagobers
  • 1 große Zwiebel
  • frische Kräuter oder Frühlingszwiebel (Optional)

So wird's gemacht
 

  • Die Zwiebel fein schneiden und die Champignons putzen und ebenfalls schneiden.
  • Einen mittelgroßen Topf mit etwas neutralem Öl erhitzen und den Zwiebel anbraten. Danach gibst du die Champignons hinzu und brätst diese gut durch, bis sie alle rundum glasig sind. 
  • Nun mit der Brühe aufgießen und zum kochen bringen (hast du keine Brühe bei der Hand, nimm einfach Wasser und einen Suppenwürfel).
  • Die Champignoncremesuppe nun mit Salz, Pfeffer abschmecken und anschließend mit der Cremefine/Sahne aufgießen. Wieder soll die Suppe etwas köcheln.
  • Theoretisch kannst du nun die Suppe bereits anrichten oder du pürierst sie mit einem Stabmixer durch. Ich gebe hier immer ein paar Löffel Champignons auf die Seite, damit noch ein paar Stücke zum Biss vorhanden sind. 
    Wenn du sie ganz cremig und ohne Flankerl möchtest, kannst du die Suppe anschließend noch durch ein Sieb passieren.
  • Mit Kräutern die Suppe noch verfeinern, kurz abschmecken und anrichten. Ich garniere die Champignonsuppe gerne noch mit etwas Frühlingszwiebeln. Guten Appetit!