Kaffee-Cupcakes von hauptsacheesschmeckt.at
Süßes,  Muffins & Cupcakes

Köstliche Kaffee-Cupcakes | Einfaches Rezept

Mit diesen leckeren Kaffee-Cupcakes überzeugst du jeden Koffeinjunkie garantiert! Während der Teig eine leichte Kakaonote mitbringt, besteht das Topping aus luftiger Mascarpone kombiniert mit dem 2020er Corona-Trendgetränk: Dalgona-Coffee. Ich verrate dir hier mein Rezept (auch mit einer Alternative anstelle des Instant-Kaffees).

Schwierigkeitsgrad
Einfach

Zutaten

Teig:

80g weiche Butter
200g Mehl
1 Pkg Vanillezucker
1 Pkg Backpulver
3 Eier (ganz)
70g Zucker
ca. 50-75 ml Kaffee
3 EL Backkakao

Dalgona-Kaffee:

3 EL Instant-Kaffee (Löskaffee)
3 EL Zucker
3 EL heißes Wasser

Das Topping:

500g Mascarpone
2-3 EL Staubzucker (optional)

Zubereitungszeit

Zubereitung: 25-35 Minuten

Backdauer: 12-15 Minuten

Kaffee-Cupcakes - So wird's gemacht

Der Teig für die Cupcakes

  1. Eine Tasse Kaffee vorab aufbrühen und beiseite stellen.
  2. Die Eier mit Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.
  3. Anschließend das Mehl mit dem Backpulver und Kakaopulver unterrühren.
  4. Danach fügst du den Kaffee hinzu. Taste dich hier am Besten langsam heran und gib ihn Schlückchenweise hinzu, bis du eine biskuitähnliche Masse erhältst, die sich leicht portionieren lässt.
  5. Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen und dein Muffinblech vorbereiten mit Förmchen. Den fertigen Teig nun mit einem Eisportionierer oder einfach nur einem Esslöffel in die Förmchen füllen (ca. zur Hälfte füllen, das ergibt rund 12-15 Cupcakes).
  6. Die Cupcakes werden nun rund 12-15 Minuten im vorgeheizten Ofen gebacken. Mit der Stäbchenprobe schauen, ob die Cupcakes auch durch sind. Sind sie durch, nimm sie aus dem Ofen und lass sie auskühlen. Jetzt widmen wir uns der Creme.

Dalgona-Coffee zubereiten

  1. Für Dalgona-Coffee musst du nur den Löskaffe mit dem Zucker und heißen Wasser schaumig schlagen. Wichtig ist dabei ein Verhältnis von 1 : 1 : 1. Nimm hier am Besten den Handmixer, mit dem Schneebesen könnte es etwas länger dauern.
  2. Die Dalgona-Mischung ist kein Muss, alternativ kannst du einfach frischen Kaffee verwenden, du musst nur aufpassen, dass die Creme nicht zu flüssig wird.

Das Topping machen

  1. Für das Topping der Kaffee-Cupcakes mixt du die Mascarpone mit der Dalgona-Mischung oder 2-4 EL frischen Kaffee
  2. Nun mit 2-4 EL Puderzucker abschmecken (je nachdem, wie süß du es haben möchtest).
  3. Das Topping nun in einen Spritzsack mit einer Tülle deiner Wahl füllen und die Creme auf deine ausgekühlten Cupcakes aufspritzen. Fertig sind deine Kaffee-Cupcakes. Ich finde, durch die Mascarponecreme haben sie etwas von Tiramisu.

Tipp: Für die Tiramisu-Note einfach die Cupcakes mit etwas Amaretto beträufeln oder Amaretto in die Creme schmuggeln.